Page 23 - Imagebroschüre des Leasingverbands
P. 23

 Der Bundesverband Deutscher Leasing-
Unternehmen
Einsatz für mittelständische Branchenstruktur
Der Bundesverband Deutscher Leasing-Unternehmen (BDL) vertritt die Interessen der Leasing-Wirtschaft in Deutschland. Seine rund 150 Mitglieder repräsentieren etwa 90 Prozent des Leasing- Marktvolumens. Zu den Schwerpunktaufgaben des Verbandes gehören der Schutz des Leasing aus Anbieter- wie aus Kundensicht sowie die Unterstützung der mittelständischen Branchenstruktur. Dazu gehört der Einsatz für eine angemessene Regulierung, für Proportionalität und mehr Differenzierung. Der BDL setzt sich darüber hinaus für gute Rahmenbedingungen für Investitionen in Deutschland und die Förderung des Mittelstandes ein.
Ein umfassender Service für Mitgliedsgesellschaften sowie ein Aus- und Weiterbildungsprogramm für Leasing-Einsteiger und für spezielle Fachfragen sind wichtiger Bestandteil der Verbandsarbeit, zumal
die Branche stark mittelständisch geprägt ist und drei Viertel der Gesellschaften weniger als 50 Beschäftigte haben.
 




























































































   21   22   23   24   25